Unser Träger

Das Familienzentrum Kita Kunterbunt ist eine Elterninitiative.

 

Träger ist der Verein Tageseinrichtungen für Kinder e.V., zu dem sich die Eltern der in der Kita betreuten Kinder zusammengeschlossen haben.

 

Der jährliche Vereinsbeitrag beträgt mindestens 20 Euro.

Unser Familienzentrum

In unserem Familienzentrum Kita Kunterbunt gibt es Angebote für und von Eltern, für alle Familien im Sozialraum, auch viele  Angebote durch unsere Kooperationspartner oder Referenten.

Im Kindergartenjahr 08/09 sind wir als Familienzentrum zertifiziert worden. Die Rezertifizierung 2012  war erfolgreich.

Für die Familien der Kita-Kinder und auch für alle Familien im Sozialraum um die Kita Kunterbunt gibt es daher weitere Angebote:

  1. Offene Erziehungsberatung durch die Erziehungsberatungsstelle
  2. Beratung durch das BAZ – Beratungszentrum für Alleinerziehende
  3. Alleinerziehendentreffen
  4. Elterncafes
  5. Familienkreisausflüge
  6. Schulkindertreff
  7. Betreuung in Randzeiten
  8. Vorträge, Workshops, Fortbildungen, Elternkurse
  9. Eltern-Kind-Aktionen, Vater-Kind-Aktionen
  10. Spieltreff für Eltern und Kleinkinder
  11. Weitere Angebote nach Wunsch und Nachfrage der Familien

Aktuelle Termine gibt es z.B. auf Flyern oder per Aushang

Unsere Kita

Im Kindergartenjahr 2020/21 können 105 Kinder von 4 Monaten bis zur Einschulung in 5  Gruppen unsere Kita besuchen.

Unsere Gruppen sind an 2 Standorten untergebracht: Flummis, Hexenhäuschen und Sonnengruppe in der Brinkstraße 5  und die Springfrösche und die Grashüpfer sind  an der Warendorfer Straße 62 in Warendorf-Freckenhorst zu finden..

Im  Hexenhäuschen und bei den Flummis sind Kinder ab 4 Monaten, bei den  Springfröschenund Grashüpfern  Kinder ab 2 Jahren und in der  Sonnengruppe die Kinder ab 4 Jahren bis zur Einschulung.

Beratungsangebote im Familienzentrum

Frau Pawlowski von der Erziehungsberatungsstelle des Caritasverband Warendorf bietet  Sprechstunden montags ab 14 Uhr in der Kita Kunterbunt an

Terminreservierungen bei Gaby unter 2151 oder Frau Pawlowski unter 636582

Frau Schönherr-Carneim vom Beratungszentrum für Alleinerziehende in Ahlen bietet  Sprechstunden an:

Terminreservierungen bei Gaby unter 2151 oder Frau Schönherr-Carneim unter 02382 70990

Tagesablauf

08.30 Uhr

Frühstück (das Frühstück wird von den Kindern mitgebracht) Joghurt, Müsli und Getränke stehen bereit.
Anschließend: Spiel-, Bastel-, Bewegungs-, Werk- und Projektangebote, gruppenübergreifende Angebote, Spielprogramm für die Vorschulkinder

11.30/12.00 Uhr Mittagessen

anschließend: Beginn der Mittagsruhe für die jüngeren Kinder

13.30 bis 16.30 Uhr

Freispiel im Gruppen- oder Toberaum oder draußen im Hof, Weiterführung der Angebote

Für die Kinder im letzten Kindergartenjahr findet einmal die Woche ein Extra-Spielprogramm statt.

Wöchentlich einmal turnen wir mit den Kindern ab 4 Jahren in der Turnhalle der Overbergschule.

Regelmäßig gibt es je nach Rahmenthema Angebote zu den Jahreszeiten, zu Festtagen, aus allen Lebensbereichen.

Im Sommer gibt es eine 3-tägige Fahrt ins Heuhotel.

Im Frühling, Sommer und Herbst findet eine Waldwoche statt. Ab Sommer 2010 gibt es 2 Wandertage, 2 Erzieherinnen gehen mit Kindern zu unterschiedlichsten Orten.
Bei ausreichender Anmeldezahl finden Kurse der Musikschule (musikalische Früherziehung) in der Kita statt.
Für die Vorschulkinder bieten wir das Bielefelder Screening und das Sprachförderprogramm: HÖREN-LAUSCHEN-LERNEN an.

Elternabende

Absolut notwendig für eine gute Zusammenarbeit zwischen Eltern und Team im Sinne der Kinder ist ein regelmäßiger Austausch zwischen Eltern und Erzieherinnen, z.B. bei Elterngesprächen und auf den Elternabenden.

Die Elternabende finden etwa alle 3 Monate mittwochs statt.